David

Deutschland 2016, 81 Min.

Regie, Kamera: Sabine Herpich
Schnitt: Maja Tennstedt

Von Montag bis Samstag und oft auch noch sonntags arbeitet David in seiner Werkstatt. Sobald eine Skulptur soweit fertig ist, dass man sie in Bronze gießen kann, beginnt er eine neue, weil er diese Arbeit liebt. Der vordere Raum der Werkstatt ist deshalb ganz angefüllt mit Skultpuren. Eine große Schleifmaschine für Schuhe engt den hinteren Raum ein, dort stellt David selbstentworfene Schuhe her und verdient damit das nötige Geld zum Leben.

□ Mo., 5.9., 18.00  Sputnik Kino  (mit Gast)
□ Mi., 7.9., 20.15  fsk Kino (mit Gast)

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail