I Want to See the Manager

Deutschland, Italien 2014, 93 Min., OmU
Regie: Hannes Lang, Kamera: Thilo Schmidt, Schnitt Stefan Stabenow

Nach einem Blick auf diesen Planeten, stellt sich William S. Burroughs in einem Zitat vor, das dem Film voran steht, würden außerirdische Besucher verlangen: „I want to see the manager.“ Der Film betrachtet die Welt globalisierter Ökonomie mit der Verwunderung extraterrestrischer Anthropologen, ohne sich in seiner Suche nach Erkenntnis auf die Anrufung einer durchgreifungsfähigen Autorität zu verlassen. In sieben Episoden aus sieben Ecken der Welt, die vom Lithium-Abbau in Bolivien handeln, von Verkehrsmanagement in der Megametropole Beijing oder der Arbeit an der Unsterblichkeit in den USA, sucht sich Hannes Langs nachdenklicher Film ein Bild zu machen von Zusammenhängen, die sich einer unmittelbaren Abbildung entziehen: von Aufstieg und Fall im gegenwärtigen Kapitalismus, von Ideen von Wachstum und Erfolg, Hoffnungen und Ängsten, und den nicht immer vernünftigen Antworten, die Gesellschaften darauf finden.

□ Di., 1.9. 20.00 fsk Kino mit Gast
□ Mi., 2.9. 18.00 Sputnik Kino