Private Revolutions

Österreich 2014, 98 Min., arabisch, englisch mit dt. UT
Regie: Alexandra Schneider, Kamera: Sandra Merseburger, Alexandra Schneider, Schnitt:
Alexandra Löwy

Vier Frauen in Kairo: May hat eine ansehnliche Karriere als Bankerin hingeschmissen, um sich für eine kulturelle Renaissance ihrer Heimat Nubien einzusetzen. Amani betreibt einen Radiosender für Frauen und hat einen Verlag, der so wie das Radio versucht, Frauen eine Stimme zu geben, für die es in der ägyptischen Gesellschaft lange Zeit kein Medium gab. Fatema zieht drei Kinder groß, macht einen Master in Politikwissenschaft und glüht für die Sache der Muslimbruderschaft, wo sie aktiv engagiert ist. Sharbat stand Tag für Tag auf dem Tahrir Platz, im Protest gegen das Militär, das früher ihr Arbeitgeber war. Für andere Verhältnisse setzt sie sich weiter ein, gegen wachsenden Widerstand ihres Mannes und ihres persönlichen Umfelds. PRIVATE REVOLUTIONS verknüpft vier Portraits mitunter ganz konträrer Lebensentwürfe zu einem Blick auf die Unterseite der ägyptischen Revolution der letzten Jahre und den in ihr eingelassenen geschlechterpolitischen Verhältnissen und Widersprüchen.

□ Do., 27.8. 18.00 Sputnik Kino
□ Mi., 2.9. 20.00  fsk Kino

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail