Carré 35

D/F 2017, 67 Min. frz. OmeU
Regie: Eric Caravaca
Kamera: Jerzy Palacz
Schnitt: Simon Jacquet

Der Schauspieler Eric Caravaca (Lover for a Day) macht sich auf die Spuren seiner mit nur drei Jahren verstorbenen großen Schwester. Seltsamerweise erzählte seine Familie so gut wie gar nichts über sie und selbst die Eltern bewahrten nicht ein einziges Foto von ihr auf. Bei seinen Nachforschungen entdeckt und öffnet er verborgene Türen. Der Regisseur lässt uns an seiner leidenschaftlichen Suche teilhaben, die zugleich ein faszinierender Rückblick auf die französische Kolonialgeschichte des 20. Jahrhunderts ist und zeigt, welchen Auswirkungen großes Geschehen auf kleinste persönliche Angelegenheiten hat.

□ Sa., 2.9., 18.00 Sputnik Kino
□ So., 3.9., 20.00 fsk Kino

webseite